Aufbruch. Malerei und realer Raum

Zweisprachige Ausgabe deutsch-englisch
224 Seiten, Format: 29 x 23 cm, Softcover
Erscheinungsjahr: 2011 | ISBN: 978-3-88423-386-3

24.00 EUR inkl. 7% gesetzl. MWSt
34.90 CHF unverbindl. Preisempfehlung

Bestellen sofort lieferbar

Über dieses Buch

Die vorliegende Publikation begleitet die Ausstellung „Aufbruch. Malerei und realer Raum“, die in folgenden Museen gezeigt wird: Situation Kunst (für Max Imdahl), Kunstsammlungen der Ruhr-Universität Bochum, mpk, Museum Pfalzgalerie Kaiserslautern, Akademie der Künste Berlin, Museum im Kulturspeicher Würzburg und der Kunsthalle Rostock.

Gesamtkonzept: Alexander und Silke von Berswordt-Wallrabe, Britta E. Buhlmann und Erich Franz in Zusammenarbeit mit den beteiligten Instituten.

»Die Ausstellung „Aufbruch – Malerei und realer Raum" bietet anhand von etwa 60 Werken einen Überblick über diese künstlerischen Ansätze, wobei der Fokus auf europäischen und nordamerikanischen Künstlerinnen und Künstlern liegt, die seit der Mitte des 20. Jahrhunderts die Geschlossenheit des Bildes mit den Mitteln der Malerei aufzubrechen begannen. An Werken von „Klassikern“, aber auch weniger bekannten und jüngeren Künstlern werden die optischen Kräfte und malerischen Energien vorgestellt, mit denen die Wahrnehmung des Betrachters über die Grenzen des traditionellen Tafelbildes hinausgeführt wird.«
Situation Kunst