Chiharu Shiota - »The Way into Silence«
Herausgeber: Andrea Jahn
Künstler: Chiharu Shiota

Chiharu Shiota - »The Way into Silence«

Zweisprachige Ausgabe deutsch-englisch
80 Seiten, Format: 22 x 25,5 cm, gebunden
Erscheinungsjahr: 2003 | ISBN: 978-3-88423-211-8

25.80 EUR inkl. 7% gesetzl. MWSt
43.80 CHF unverbindl. Preisempfehlung

vergriffen

Auch als e-Book erhältlich bei Ihrem e-Book-Shop
0.00 EUR inkl. 19% gesetzl. MWSt

Über dieses Buch

Die japanische Künstlerin entwickelt auf der Basis von Performances Installationen, die das Publikum umgeben wie ein psychischer Raum. Shiota arbeitet dabei mit Erde, Wasser und Feuer. Mit Beiträgen von Peter Fischer, Andrea Jahn und Akira Tatehata

Die von der Künstlerin verarbeiteten Elemente schreiben sich im Produktionsprozess in die Objekte und Fundstücke ihrer Installationen ein. Das auffallendste Charakteristikum ihrer Kunst bilden jedoch raumgreifende Gespinste aus Wollfäden, die den Raum, die darin befindlichen Objekte, die Performerin und das Publikum zu einer Einheit verbinden. Der vorliegende Katalog dokumentiert erstmals Shiotas gesamtes Œuvre von 1994 - 2003, einschließlich einer eigens für den Württembergischen Kunstverein konzipierten Installation. Dabei lenkt der einführende Essay von Andrea Jahn den Blick auf die konzeptuellen Grundlagen in Shiotas Arbeit, die sich deutlich an der Ästhetik der Performance-Kunst der 70er Jahre orientieren. Zugleich zeigt die Analyse, dass es Shiota gelingt, neben den westlich geprägten Tendenzen (Konzeptkunst, Body Art, Performance und Earth Art) in der Auseinandersetzung mit den Einflüssen des Butoh und anderen nicht-westlichen Kunstformen eine eigene Bildsprache zu entwickeln.