Die Falten im Gesicht

Die Falten im Gesicht

Erzählungen
231 Seiten, Format: 13.5 x 21 cm, gebunden
Erscheinungsjahr: 1991 | ISBN: 978-3-88423-073-2

18.50 EUR inkl. 7% gesetzl. MWSt
33.50 CHF unverbindl. Preisempfehlung

Bestellen sofort lieferbar

Über dieses Buch

Ort der beiden Erzählungen ist die verlorene Welt des Banat mit seinen bäuerlichen Menschen, die sich dem Untergang entgegenstellen oder einen Kompromiß mit dem Regime suchen ... und jedesmal zum Scheitern verurteilt sind.

»Bei Lippet gibt es auch freundliche Verteter der Obrigkeit, er kommt ohne die Mörder-Opfer-Dichotomie aus, was seine Geschichten glaubhafter und um nichts weniger berührend macht.« Die Zeit

Autor

Johann Lippet wurde 1951 in Wels (Österreich) geboren und ist aufgewachsen in Rumänien. Er studierte in Temeswar und war in den siebziger Jahren Mitbegründer der »Aktionsgruppe Banat«. Für ihn und andere Schriftsteller wie Rolf Bossert, William Totok und Richard Wagner war die Aktionsgruppe ein Forum des Protestes gegen das unterdrückende Regime Ceaucescus, die nach und nach in die Illegalität gedrängt wurde. Johann Lippet war bis zu seiner Ausreise 1987 Dramaturg am Deutschen Theater in Temeswar. Seitdem lebt er in Sandhausen bei Heidelberg als Erzähler und Lyriker.