Punktzeit

Punktzeit

Deutschsprachige Lyrik der achtziger Jahre

198 Seiten, Format: 13.5 x 21 cm, gebunden mit Schutzumschlag
Erscheinungsjahr: 1987 | ISBN: 978-3-88423-049-7

18.50 EUR inkl. 7% gesetzl. MWSt
33.50 CHF unverbindl. Preisempfehlung

Bestellen sofort lieferbar

Auch als e-Book erhältlich bei Ihrem e-Book-Shop
0.00 EUR inkl. 19% gesetzl. MWSt

Über dieses Buch

Die richtungsweisende Anthologie über die Lyrik der Jahre zwischen 1980 und 1990.

»Doch stellt sich beim mehrfachen Lesen ... eine Autorität der Anthologie her: In der Erkenntnis, hier sei etwas Neues entstanden, das es in sich hat und das sich vorweisen läßt.« Frankfurter Rundschau

Herausgeber

Michael Braun, geboren 1958 in Hauenstein/Pfalz, Studium der Germanistik und Politischen Wissenschaft, lebt als Literaturkritiker in Heidelberg. Er veröffentlicht Essays zu Fragen einer zeitgenössischen Poetik. 2007 bis 2011 gibt er den Deutschlandfunk-Lyrikkalender heraus (Wunderhorn), seit 2012 den Lyrik-Taschenkalender. 2018 Alfred-Kerr-Preis für Literaturkritik.

Hans Thill, geboren 1954 in Baden-Baden, lebt seit 1974 in Heidelberg als Lyriker und Übersetzer. Peter-Huchel-Preis 2004. Mitbegründer des Verlags Das Wunderhorn. Leiter der jährlichen Übersetzer-Werkstatt »Poesie der Nachbarn. Dichter übersetzen Dichter« und Herausgeber der gleichnamigen Reihe. Mitherausgeber der »Reihe P«. Seit 2010 ist Hans Thill künstlerischer Leiter des Künstlerhaus Edenkoben.