Midlands Drinks

Midlands Drinks

Mit Radierungen von Joachim Palm
96 Seiten, Format: 14 x 22 cm, Englische Broschur
Erscheinungsjahr: 1984 | ISBN: 978-3-88423-035-0

10.00 EUR inkl. 7% gesetzl. MWSt
18.40 CHF unverbindl. Preisempfehlung

Bestellen sofort lieferbar

Über dieses Buch

»Theobaldys Gedichte kennen und können fast alles: Alltagstrott und leichten Schritt, Stimmungen und Besinnungen, Licht, Schatten, und was dazwischen liegt. Ihm glaubt man sogar die Ausrufezeichen und die ganz stillen Metaphern.« Literatur-Konkret

Die in diesem Band versammelten Gedichte entstanden zum einen Ende der 1970er Jahre, zum anderen bei einem Aufenthalt des Autors in England im Frühsommer 1983. Der thematische Bogen spannt sich von der beschädigten Urbanität Roms zu den ländlichen Midlands zwischen London und Birmingham. Die Spannung entsteht aus der formalen Vielfalt der Gedichte, aus den Gegensätzen der verschiedenen Orte, Landschaften und Menschen, sowie aus der gewandelten gesellschaftlichen Situation: von der »Antike im Rinnstein« zum England der Friedensfestivals, der nassen Wiesen und des Wahlkampfs 1983. Joachim Palm fertigte dazu großformatige Radierungen an. 18 Ausschnitte daraus bilden den Hintergrund für die Illustrationen, in denen sich Spontaneität des Ausdrucks und technische Sorgfalt vermittteln.

Autor

Jürgen Theobaldy, 1944 in Straßburg geboren, aufgewachsen in Mannheim, lebt heute in Bern. Studium der Literaturwissenschaft an den Universitäten in Heidelberg und Köln, sowie Berlin. Im Wunderhorn Verlag veröffentlichte er 1984 »Midlands/Drinks. Gedichte aus Rom« mit neun Zeichnungen von Joachim Palm, 2000 den Prosaband »In der Ferne zitternde Häuser« in der Reihe ›Edition Künstlerhaus‹, 2013 den Roman »Aus nächster Nähe« und zuletzt den Roman »Rückvergütung«.