Grete Werner-Wesner

Grete Werner-Wesner, 1935 in Stuttgart geboren, studierte freie und angewandte Malerei an der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste in Stuttgart bei Willi Baumeister. Vielfache Beteiligung an Ausstellungen und gemeinschaftlichen Kunstaktionen in der Natur, in und am Neckar, sowie im städtischen Raum. Gestaltung von Gemeinschaftsbildern mit Schulklassen. Sie erhielt Preise bei Wettbewerben und für Kunst am Bau – Ausführungen. Grete Werner-Wesner lebt und arbeitet seit 2003 in Heidelberg, sie initiierte und kuratierte die der Publikation zugrunde liegende Ausstellung „Zäsur“.

Lieferbare Titel im Verlag Das Wunderhorn: