Foto: © Olga Martynova

Oleg Jurjew

Oleg Jurjew, geboren 1959 in Leningrad, lebt seit 1991 in Deutschland. Zahlreiche Veröffentlichungen in russischsprachigen Periodika, Lyrikbänder, Prosabücher, ein Buch mit Theaterstücken. Seine Werke wurden in mehrere Sprachen übersetzt, die Theaterstücke in vielen Ländern inszeniert. In Deutschland wurden drei Theaterstücke inszeniert und sieben Prosabücher von Oleg Jurjew veröffentlicht (zuletzt: „Die russische Fracht“, 2009 beim Suhrkamp Verlag). Publiziert Gedichte, Prosa und Essays in renommierten deutschsprachigen Zeitschriften, hat eigene Kolumne in Der Tagesspiegel (Jurjew Klassiker). 2010 wurde an Oleg Jurjew der Hilde-Domin-Preis der Stadt Heidelberg verliehen. Schreibt auf Russisch und Deutsch. Lebt als freier Autor in Frankfurt am Main.

Lieferbare Titel im Verlag Das Wunderhorn: